DIY Geschenkideen Wohnen

Bilderrahmen mit Gipsabdruck

Bereits für unser erstes Kind, haben wir damals diesen Bilderrahmen gestaltet. Es ist eine wunderbare Erinnerung an die Anfangszeit mit Baby und zugleich hübsche Dekoration. Gerade in den ersten Monaten/ Jahren wachsen die Kleinen so unglaublich schnell, dass diese Hand- und Fußabdrücke nochmal deutlich zeigen, wie klein diese tatsächlich einmal waren. 

Ich finde diesen Rahmen recht zeitlos und er eignet sich meiner Meinung nach auch hervorragend als Geschenk zur Geburt oder Taufe, etc. 

Den Rahmen kann man nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten. Er bietet Platz für zwei Bilder und die Aussparung für den Gipsabdruck. Durch das Verschieben von vier kleinen Haltern auf der Rückseite des Rahmens, lassen sich die Bilder jederzeit schnell austauschen.

Zum Gipsabdruck:

Der bereits abgepackte Gips muss nach kurzem Kneten in der Aussparung ausgerollt werden (Hierfür ist in der Lieferung ein kleines Holzstäbchen dabei!) und schon kann es losgehen. Klar, kann dieser Vorgang 1-3 Mal wiederholt werden, jedoch sollte man sich nicht zu lange Zeit lassen, da der Gips schnell anfängt zu trocknen. Toll finde ich es, dass man hierbei so kreativ sein kann, denn man entscheidet selbst, was im Gips später zu sehen ist. Ob eine Hand, ein Fuß oder ob man sogar etwas hineinarbeitet, hierbei kann man sich kreativ austoben. Nach einer Trockenzeit von ca. 48 Stunden kann das Rückteil dann in den Rahmen eingesetzt werden. 

Das hat mich überzeugt:

  • zeitloses Design
  • schnelles Ergebnis
  • bereits fertiger Gips (unnötiges Anrühren bleibt erspart)
  • Bilder sind schnell austauschbar
  • Sowohl zum Aufhängen an der Wand als auch zum Aufstellen geeignet!
  • individuelle Gestaltung möglich 

Den zeitlosen Bilderrahmen kann man entweder an der Wand anbringen oder so zur Dekoration aufstellen.

Link zu den Produkten:

Alternativen:

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.