Höhlen, Tipi & Co. mehr als nur ein Rückzugsort für Kinder – Was dies bei unseren Kindern fördert.

Mama! Können wir eine Höhle bauen? Dieser Satz fällt bei uns aktuell immer wieder. Meine Kids mögen es einfach gerne, sich in diesen kleinen Höhlen zurückzuziehen. Dort spielen sie, schauen Bilderbücher an oder hören Tonies. Manchmal wird sie als Rückzugsort genutzt, an anderen Tagen möchten sie aber, dass alle Familienmitglieder mit hineinschlüpfen. Ich kann diese Faszination nachvollziehen, da ich mich noch sehr gut daran erinnern kann, dass ich es in meiner Kindheit auch geliebt habe in „Höhlen“ zu spielen. Warum ist diese Faszination für unsere Kinder so wertvoll?

Wiederverwendbare Wasserbomben bzw. Wasserbälle – Nachhaltig & Spaß für die ganze Familie

Ich persönlich mag die „klassischen Wasserbomben“ nicht. Daher bin ich auf der Suche nach passendem Wasserspielzeug, zufällig über diese genialen wiederverwendbaren Wasserbomben gestolpert. 

Kinetic Sand – Der praktische Sandkasten für Drinnen

Ich gebe euch einen Einblick in unsere Erfahrungen mit dem „Kinetic Sand“ auch bekannt als Zaubersand oder Modelliersand. Das Besondere an diesem Sand ist, dass er nicht wie der klassische Sand aus dem Sandkasten ist, sondern eher wie Knetmasse. Er ist weich, anschmiegsam, lässt sich super modellieren und zerrinnt. Ist er luftdicht verpackt, trocknet er nicht aus und kann lange bespielt werden.

Magnetspiel – MAGFORMERS

Seit dem dritten Geburtstag meines Sohnes sind bei uns die sogenannten MAGFORMERS eingezogen. Es handelt sich um ein Magnetspiel für Kinder. Hierbei können bereits Kleinkinder selbstständig bauen und konstruieren. Die geometrischen Formen sind mit Magneten bestückt und können so ganz einfach zusammengebaut werden. Diese sind in unterschiedlichen Farben & Formen erhältlich. Die Altersempfehlung des Herstellers …