Bücher Ernährung Fachliteratur Kinderausstattung News

Babynahrung selbst gemacht – Nur das Beste für mein Kind

Dieses Kochbuch von Fiona Wilcock begleitet nun meinen Alltag mit Baby schon seit langer Zeit. Der Aufbau und die Struktur sind sehr durchdacht! 

Zunächst erfährt man alles rund um die Beikost, das richtige Timing, die vielen Nährstoffe & Nahrungsmittel und wofür diese wichtig sind. Wie sich die Ernährung bis zum Ende des 1. Lebensjahres verändert. Verschiedene Methoden der Beikosteinführung und vieles mehr. Viele praktische Tipps für die Zubereitung und Vorratshaltung finden ebenso ihren Platz im Buch. 

Da die Beikosteinführung meist in drei Phasen erfolgt, ist auch dieses Buch in diese unterteilt. 

Zu Anfang einer jeden Phase wird ausführlich darüber berichtet: 

  • … was erwartet einen in dieser Phase?
  • … was isst das Baby und wie viel?
  • … was lernt das Baby dabei?
  • … welche Nährstoffe braucht das Baby in der Phase?
  • … welche Nahrungsmittel eignen sich?

Jede Phase enthält einen Tages-/ Wochen – Menüplaner und im Anschluss die passenden Rezepte. Diese sind sehr übersichtlich und ansprechend dargestellt. Jedes Rezept ist damit gekennzeichnet ob es geeignet ist es:

  • einzufrieren
  • auftauen
  • aufwärmen.

Selbstverständlich stehen die Portionsgrößen (z.B. 2 Babyportionen u. 1 Erwachsenenportion) die Kochdauer und die Stückzahlen (z. B. 15 Hackbällchen) immer dabei. 

Ergänzt von zahlreichen Bildern, Grafiken und Tipps wird man auf jede der drei Phasen sehr intensiv vorbereitet! Bereits beim Durchblättern bekommt man richtig Lust aufs KOCHEN!

Zum Abschluss findet man noch Infos rund um die Themen ausgewogene Ernährung, Portionen für Kleinkinder, Familienessen und Notfallmaßnahmen, wenn sich ein Kind verschluckt. 

Das hat mich überzeug:

  • strukturierter Aufbau
  • sehr viele Infos über Nahrung/ Nährstoffe/ Entwicklung
  • zahlreiche Tipps und Tricks die hilfreich sind
  • tolle Rezepte und Menüvorschläge
  • der Preisleistung stimmt!

Tipp: Ich habe mir die Aufbewahrungsbecher von Philips Avent gekauft und in diesen oft die Babynahrung aufbewahrt. Eignen sich auch super zum einfrieren! Mit 10×180 ml, 10x 240 ml ist man für den Anfang gut ausgestattet!

Link zum Produkt:

Alternativen:

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.