Kinderausstattung Pflege Wohnen

Babykopfkissen – BabyDorm

Nach Rücksprache mit der Kinderärztin und Physiotherapeutin haben wir uns für das „BabyDorm“ Kopflagerungskissen entschieden. Die Mulde im Kissen sorgt dafür, die natürliche runde Form des Köpfchens zu schonen, eine Kopfverformung zu vermeidenoder gar zu verbessern. Ich finde dieses sehr sinnvoll, denn die empfohlene Rückenlage für Babys begünstigt oft eine Kopfverformung. Wir waren mit dem Kissen rundum zufrieden! 

Es ist aus 100% Baumwolle (OEKO-Tex Standard 100 zertifiziert). Der Bezug ist bei 30 °Grad waschbar und das Inlett im Wäschesack. Es können Ersatzbezüge nachgekauft werden und die Füllung (Polyester-Hohlfaser-Bällchen) je nach Bedarf entnommen bzw. ergänzt werden. 

Das Kissen ist in unterschiedlichen Größen erhältlich: 

Größe 1: bis ca. 6 kg
Größe 2: ca. 6 – 8 kg
Größe 3: ab ca. 8 kg

Das hat mich überzeugt:

  • Material 100% Baumwolle
  • Ersatzbezüge erhältlich
  • waschmaschinenfest 30 °Grad
  • von Kinderärzten, Physiotherapeuten etc. empfohlen
  • Füllung kann ergänzt bzw. entnommen werden

Link zu den Produkten:

Alternativen:

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

2 Kommentare

  1. Verena says:

    Hallo Babsi,
    hast du das Kissen von Anfang an benutzt bzw. würdest du es empfehlen?

    LG

    1. says:

      Hallo Verena,

      wir haben das Kissen bei unserem Kleinen ab einem Alter von ca. 2 Monaten benutzt. Besonders toll ist, dass es einfach an die aktuellen Bedürfnisse des Kindes angepasst werden kann. (Füllung kann entnommen werden & es lässt sich alles prima waschen.) Es wurde mir sowohl von der Kinderärztin als auch von der Physiotherapeutin empfohlen. Die Kopfform unsers Kindes ist dadurch optimal verbessert worden! Daher kann ich es wirklich nur empfehlen!

      Falls du noch Fragen hast, melde dich gerne bei mir!
      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.