News Schwangerschaft

Stillkissen von Niimo

Bereits im zweiten Trimester habe ich mir dieses Stillkissen zugelegt. Seit dieser Zeit, war es mir als Seitenschläferkissen in allen Nächten ein treuer Begleiter.

Als Stilkissen hat es natürlich auch seine Dienste geleistet. Die Hände können so während des Stillens durchaus gelöst werden und Mama & Baby haben es trotzdem bequem. Die beiden Enden des Kissens können Dank einer Schlaufe und eines Knopfes zusammengebunden werden und ergeben so ein kleines kuscheliges Nestchen.

Wir haben das Kissen auch bei der Eingewöhnung in das größere Babybett genutzt. So konnten wir es einfach und sicher etwas verkleinert.

Ein positiver Nebeneffekt dieses Modells ist, dass es mit silikonisierten Holfaser-Polyesterflocken gefüllt ist, so gibt es keine nervigen „Raschelgeräusche“.

Der Kissenbezug besteht zu 100% aus Baumwolle und kann problemlos in der Waschmaschine bei 40 Grad gereinigt werden.

Das hat mich überzeugt:

  • vielseitig einsetzbar mit langer Nutzung
  • keine nervigen „Raschelgeräusche“
  • Kissen für Mama & Baby
  • kein zusätzlicher Nestchen Kauf
  • waschbarer Bezug

Links zu den Produkten:

Alternativen:

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.