Kinderausstattung News Unterwegs

Babyschale Pepple Pro i-Size von Maxi Cosi

Zu unserer Grundausstattung gehörte natürlich auch eine Babyschale. Wir haben uns für die Pepple Pro i-Size von Maxi Cosi entschieden. Der Sitz ist Teil der 3wayFamily Kindersitzfamilie und laut Hersteller von Geburt bis ca. 12 Monate oder einer Körpergröße von 45 bis 75 Zentimetern geeignet.

Mit der i-Size Technologie entspricht der Sitz der neuesten Autositz-Verordnung (R129). Die maximale Sicherheit wird durch das Side Protection System gewährleistet. Dieses stoßabsorbierende Material an den oberen Seitenflügeln schützt und bietet Sicherheit sollte es zu einem Seitenaufprall kommen. Das 3-Punkt-Gurtsystem lässt sich problemlos einstellen und pass sich gleichzeitig unkomplizerit an.

Mit dem „BabyHugg“ (Sitzverkleinerer) liegen Neugeborene besonders angenehm, ergonomisch und sicher im Sitz. Wächst das Baby, so lässt sich das Inlay schnell entfernen. So passt sich die Babyschale an die Bedürfnisse des Kindes an und wächst quasi mit.

Verwendet man den Pebble Pro i-Size wie wir mit der ISOFIX-Basisstation, ist er sehr schnell und einfach mit nur einem Klick auf der Basis eingesetzt. Das richtige Einsetzen wird akustisch signalisiert und optisch dargestellt. Ebenso wird das fehlerhafte Einsetzen signalisiert.

Laut Hersteller kann die Babyschale mit verschiedenen Basisstationen genutzt werden. Diese sind alle separat erhältlich.

  • Isofix-Base FamilyFix3,
  • FamilyFix2,
  • 3wayFix
  • FamilyFix One i-Size

Die Babyschale wird immer entgegen der Fahrtrichtung installiert. Selbstverständlich kann der Pepple Pro i-Size auch ohne Basis im Auto verwendet werden. Das Anschnallen des Sitzes dauert allerdings etwas länger. Selbst das Reisen im Flugzeug ist mit dieser Babyschale möglich. Für sonnige Tage ist ein integrierter Sonnenschutz schnell angebracht. Der Bezug ist abnehm- und waschbar.

Tipp: Ich habe lange gebraucht um herauszufinden, was der Unterschied zwischen Pepple Pro und Pepple Plus ist. Die beiden unterscheiden sich lediglich in einem Detail. Der Pebble Plus hat einen einteiligen Sitzverkleinerer. Das Inlet des Pebble Pro kann jedoch geteilt werden.

Das hat mich überzeugt:

  • i-Size Technologie
  • BabyHugg (Sitzverkleinerung)
  • Side Protection System
  • ISOFIX-Basisstation kompatibel
  • waschbarer Bezug
  • integrierter Sonnenschutz
  • in vielen Farben erhältlich

Links zu den Produkten:

Alternative:

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.